Willkommen bei "Klage-gegen-ljubljanska-banka"?!

Diese Seite ist eine Informations- und Aktionsplattform für alle ehemaligen Sparer der Ljubljanska Banka.

 

Seit dem 01.12.2015 können nun Anträge auf Auszahlung gestellt werden, die Frist endet am 31.12.2017.

 

Die ersten Anträge für Sparer der LB Zagreb und LB Sarajevo wurden von uns am 02.12.2015 übergeben.

 

Auszahlungsbescheide haben wir zwischenzeitlich bekommen, allerdings nur für Sparer der LB aus Kroatien und Bosnien und Herzegowina.

 

Bei Sparern aus anderen Bundesländern, muss man die Vorgehensweise besprechen. Es scheint, dass es auch bei diesen Sparern demnächst eine Lösung/Auszahlung gibt.

 

Dabei wurde die angesetzte Frist von 3 Monaten leicht überzogen (1-2 Wochen). 

 

Gegen diesen Bescheid, der leider nur in slowenisch ausgestellt wird, kann man Einspruch einlegen, wenn man dies nicht macht - sollte das

Sparguthaben ausgezahlt werden. Dies dauert ca. weitere 2 Monate.

 

Die ersten Gelder wurden bereits überwiesen - es funktioniert!

 

Sie sollten das Sparbuch im Original oder Kontoauszüge/Bestätigung-Brief der LB besitzen um beweisen zu können, das Sie einen Anspruch auf Auszahlung haben. Zudem sollte das Sparbuch auf Ihren Namen lauten, bzw. klar erkennbar sein,

wie Sie zu dem Sparbuch gekommen sind (Schenkung, Erbe etc.).

 

Wenn Sie keine Unterlagen bzw. nur Einzahlungsbestätigungen und Saldobestätigungen haben, kann der Antrag trotzdem eingereicht werden - dies kann dann aber etwas länger bei der Bearbeitung dauern.

 

Fordern Sie mit einer Email mehr Informationen an.

 

Mich persönlich erreichen Sie unter der Büronummer 0731-98 55 88 0 oder Mobil 0177-32 16 050.

 

 

 

 

 

Übersetzung des Urteils des EUGHMR vom 16.07.2014_Auszahlungsmodalitäten

Nehmen Sie Kontakt auf mit uns am Besten per Email: 

alimehaj@klage-gegen-ljubljanska-banka.de  

oder telefonisch unter 0731-9855880 oder 0177-3216050.

Letzte Aktualisierung:

06.01.2017