Überblick:

Durch verschiedene Personen/Institutionen werden wir über aktuelle Geschehnisse aus Kroatien, Slowenien und Deutschland auf dem Laufendem gehalten!

Zuviele Informationen wollen wir hier noch nicht veröffentlichen. Wir bitten um Verständnis!

Allgemeine Situation/Information, Stand: 15.04.2017

 

Slowenien

Antragstellung möglich bis 31.12.2017.

Bescheide kommen vom slowenischen Finanzministerium.

Einspruch gegen einen Auszahlungsbescheid möglich. Rechtsweg in Slowenien, aus schlechter Erfahrung in der Vergangenheit, mit Risiken verbunden.

 

Deutschland

Derzeit keine laufenden Verfahren.

 

Kroatien

Dort laufen mehrere Verfahren, Urteile gegen die Ljubljanska Banka wurden gesprochen, leider ohne Erfolg bei der Auszahlung, da die alte Bank offiziell keine Guthaben besitzt, diese wurden auf die NLB übertragen.

Zwischenzeitilich gibt es ein Urteil AUCH gegen die NLB als Rechtsnachfolgerin.

Diverse Immobilien der Ljubljanska Banka sind durch Vollstreckungsmaßnahmen blockiert.

Letzte Aktualisierung:

15.04.2017